Kategorie: Honig

Endlich Honig!

Dass dieses Bienenjahr etwas merkwürdig war, haben wir ja schon mehrfach beschrieben. Aber trotzdem haben unsere Bienen es geschafft, etwas Honig zu sammeln. Letztes Wochenende war es dann soweit, und wir konnten endlich den Honig schleudern. Insgesamt sind rd. 70 kg Honig zusammen gekommen. Das ist deutlich weniger als letztes Jahr, aber dafür wird es [Continue]

Sommerhonig

Mitten im Sommer, wenn es eigentlich am schönsten sein sollte, bereiten sich die Bienen schon wieder auf den Winter vor. Die Bienen richten sich dabei wohl nach der Tageslänge, die ab der Sommersonnenwende abnimmt. Das ist auch das Signal für den Imker, die Entwicklung genauer zu beobachten: In diesem Jahr hat die Linde vermutlich gut [Continue]

Bienenupdate

Es ist viel los am Bienenstand. Die Völker entwickeln sich prächtig. Ende Mai konnten wir den ersten Honig schleudern. Aktuell bereiten wir die Abfüllung vor. Nachdem der Honig geschleudert ist, fließt er durch zwei Siebe und zuletzt durch ein Feinsieb mit einer Maschenweite von 300µm. Damit wird sichergestellt, dass auch feinste Wachspartikel nicht im Honig [Continue]

Honigernte

Ende Mai war es soweit: Die Bienen hatten im Frühjahr ordentlich gesammelt, und somit konnten wir ernten. Rund 65kg feinsten Honig konnten wir schleudern. Dieser ist mittlerweile gerührt und abgefüllt. Da wir beide den sogenannten Honigschein (Fachkundenachweis Honig) im Winter erworben haben, dürfen wir auch in die offiziellen Gläser des Deutschen Imkerbundes Honig füllen und [Continue]

Sommerhonig 2017

Eine neue Ernte! Am 29.07.2017 war es wieder soweit: Wir hatten uns einen Termin für den Schleuderraum des Imkerverein Havixbeck gesichert. Morgens haben wir den Bienen (Volk JNB) den Honig „geklaut“ und fuhren mit 10 Waben zum Schleudern.     Heraus gekommen sind rd. 11 kg feinster Sommerhonig! Wir haben ihn direkt gesiebt und gefilter. [Continue]

Kobelgold!

Mit den 12kg Honig sahen wir uns schon als Großimker. Dementsprechend mußte ein Marketingkonzept her. Also Bienen im Garten, im Kobelgarten, goldgelber Honig, Kobelgold und Eichhörnchen…… Danke unsere lieben Freundin Sandra hatten wir kurze Zeit später ein Maskottchen:   Am Ende war der Honig nicht mehr goldgelb, sondern hellgelb: Der Rapsanteil macht sich bemerkbar. Aber [Continue]

Der erste Honig

Der Mai wurde dann doch noch recht schön, am Dorfrand Richtung Nottuln blühte ein Rapsfeld und die Bienen sammelten fleissig. Der Honigraum füllte sich von Woche zu Woche und so fuhren wir Anfang Juni nach Osterwick, wo wir den Schleuderraum der Bienen-AG benutzen durften. Unsere Bienen hatten 8 Honigwaben picke-packe voll gemacht und verdeckelt: Ein [Continue]